Ezidri Dörrgeräte

Dörren ist die gesundheitsbewussteste Art des Konservierens. Durch das schonende Trocknen mit dem Ezidri Dörrgerät bleiben wichtige Nährstoffe und bis zu 80 % der Vitamine im Dörrgut erhalten! Dörrgeräte gibt es viele - Ezidri Dörrgeräte bestechen durch die runde, kompakte Bauweise, die durchdachte Luftstromführung für gleichmäßig gute Dörrergebnisse und die erweiterbaren Dörrebenen. Besonders interessant ist die ausgeklügelte Belüftung . Die Luft wird durch spezielle Öffnungen angesaugt, auf die gewählte Temperatur erhitzt und durch spezielle Kanäle in die Innenräume der einzelnen Dörrebenen geleitet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dörrgeräten strömt die Luft beim Ezidri Dörrgerät horizontal über jede Dörrebene. So kann jedes Sieb ganz dicht mit Dörrgut belegt werden und es sind trotzdem gleichbleibende Trocknungsergebnisse auf jeder Ebene garantiert. Weiterlesen...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

199,00 € *
sofort verfügbar
279,00 € *
zur Zeit nicht verfügbar
13,00 € *
zur Zeit nicht verfügbar
11,50 € *
sofort verfügbar
23,30 € *
sofort verfügbar
5,36 € *
zur Zeit nicht verfügbar
3,50 € *
zur Zeit nicht verfügbar
5,36 € *
sofort verfügbar
3,50 € *
sofort verfügbar

Ezidri Dörrgeräte

Es gibt derzeit zwei Ezidri Dörrgeräte, den Ezidri Snackmaker FD 500 und das Ezidri Dörrgerät Ultra FD 1000. Die Funktionsweise beider Ezidri Dörrgeräte ist identisch, beide verfügen über optimierte Luftstromführung und beide über eine digitale Steuerung.

Spielend leicht können Sie Früchte, Gemüse, Pilze und Kräuter trocknen und dies sogar in Rohkostqualität! Außerdem lassen sich Kräcker, Snacks, kleine Törtchen und zahlreiche weitere Rohkostgerichte mit Ezidri Dörrgeräten zubereiten.

Da durch die spezielle Konstruktion gewährleistet ist, dass sich die Aromen nicht vermischen, kann ganz unterschiedliches Dörrgut mit dem Ezidri Dörrgerät gleichzeitig getrocknet werden. Mitgeliefert wird eine geschlossene Folienschale, die z. B. zur Zubereitung von Fruchtledern, Pizzen usw. benutzt wird. Die engmaschigen Foliensiebe werden für kleines Dörrgut genutzt. Um den Dörrvorgang zu kontrollieren, müssen die entsprechenden Dörrebenen abgenommen werden. Die Dörrsiebe können ganz einfach mit Wasser gereinigt werden.

Flexibel durch modulare Bauweise

Ezidri Dörrgeräte bestehen in der Standardausführung aus einem Motorteil und 5 Dörrsieben (Etagen). Die Dörrsiebe können je nach Bedarf aufgestockt werden, so lässt sich die Kapazität der Dörrgeräte ganz flexibel dem eigenen Bedarf anpassen. Der Hersteller empfiehlt das "kleine" FD 500 mit maximal 15 Dörrsieben zu betreiben, das FD 1000 Ultra mit bis zu 30, womit im Falle des Ultra FD 1000 über 2,80 m² Gesamttrocknungsfläche zusammenkommen - ein wirklich enorme Kapazität.

Unterschied Ezidri FD 500 / FD 1000 Ultra

Optisch fällt erst mal auf, dass sich beide Geräte wirklich sehr ähnlich sind. Auf den zweiten Blick jedoch sticht der größere Durchmesser des Ezidri FD 1000 Ultra ins Auge, wodurch dieser bereits im Auslieferungszustand über eine größere Kapazität verfügt.

Preislich unterscheiden sich die beiden Geräte deutlich, das betrifft sowohl das Hauptgerät als auch das optional verfügbare Zubehör. Zu bedenken ist auch, dass bei kleinen Mengen der Stromverbrauch des kleineren Ezidri FD 500 Snackmaker deutlich geringer ist, wenn man die Kapazität des FD 1000 Ultra nicht nutzt.

Beide Ezidri Dörrgeräte verfügen mittlerweile über eine digitale Steuerung, die gleich gehandhabt wird, jedoch nicht identisch ist. Der Temperaturbereich des FD500 Snackmaker geht von 30 - 60 °C, der des FD1000 von 30 - 70 °C. Dies ist aber nur in wenigen Fällen wirklich ein Vorteil, da beim Selbst-Dörren in den meisten Fällen niedrige Temperaturen gewählt werden um wertvolle Vitamine und Enzyme zu verschonen. Der Timer lässt sich beim FD500 auf bis zu 24 Stunden, beim FD1000 Ultra auf bis zu 48 Stunden einstellen. Das ist ein Vorteil des Ultra FD 1000 - es gibt durchaus Situationen, in denen der Dörrvorgang länger als 24 Stunden dauert, insbesondere wenn man Rohkost-Snacks aus mußigem Dörrgut (Fruchtleder) herstellen möchte. Nach Ablauf des Timers schalten sich die digitalen Dörrgeräte übrigens nicht ab, sie laufen mit reduzierter Temperatur nach, was ein Wiederbefeuchten nach Ablauf des Timers verhindern soll.

Der wichtigste Unterschied zwischen den Geräten ist die Leistung, so verfügt der Ezidri FD 500 Snackmaker über 500W und der Ultra FD 1000 über 1000W. Dank der größeren Leistung lässt sich die Kapazität des Ezidri Ultra FD 1000 stärker erhöhen (je nach Dörrgut auf max. 30 Dörrsiebe statt 15 beim FD500). Das macht den Ezidri Ultra FD 1000 Digital zum perfekten Partner für das Dörren von großen Mengen. Auf Grund seiner enormen Kapazität, seiner Zuverlässigkeit und der sehr guten Dörrergebnisse werden Ezidri Ultra FD 1000 Dörrgeräte bereits von einigen unserer Kunden auch im gewerblichen Bereich eingesetzt.

Technische Daten:
Typ: Ezidri Snackmaker FD500 DIGITAL Ezidri Ultra FD1000 DIGITAL
Max. Leistungsaufnahme: 500 W 1.000 W
Durchschnittlicher Stromverbrauch (W): 100-200 W 200 – 500 W
Temperatur-Betriebsarten: 30 °C - 60 °C (in 5°C-Schritten einstellbar) 30 °C - 70 °C (in 5°C-Schritten einstellbar)
Timer: 24 Stunden (in 1 Std-Schritten einstellbar) 1 - 48 Stunden (in 1 Std-Schritten einstellbar)
Gewicht (kg): 3,4 4,7
Durchmesser des Dörrgerätes (mm): 340 390
Anzahl der Dörrsiebe: 5 5
Max. Anzahl der Siebe zum Trocknen von Kräutern und Blumen: 15 30
Max. Anzahl der Siebe zum Trocknen von Obst und Gemüse: 12 24
Max. Anzahl der Siebe zum Trocknen von sehr feuchtem, püriertem Dörrgut: 10 15