GSE Weizengras, 2000 Tabletten (Bio)
Besonderheiten:
  • vegan
  • Bio-Qualität
statt 114,90 €
nur 75,20 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 75,20 € / Kg
MwSt.-Betrag: 4,92 €
GSE Weizengras, 240 Tabletten (Bio)
Besonderheiten:
  • vegan
  • Bio-Qualität
statt 20,90 €
nur 12,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 104,17 € / Kg
MwSt.-Betrag: 0,82 €
GSE Weizengras, 500 Tabletten (Bio)
Besonderheiten:
  • vegan
  • Bio-Qualität
statt 36,90 €
nur 26,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 104,00 € / Kg
MwSt.-Betrag: 1,70 €
GSE Weizengras, Pulver, 120g (Bio)
Besonderheiten:
  • vegan
  • Bio-Qualität
statt 20,90 €
nur 13,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 115,83 € / Kg
MwSt.-Betrag: 0,91 €
GSE Weizengras, Pulver, 1000g (Bio)
Besonderheiten:
  • vegan
  • Bio-Qualität
statt 114,90 €
nur 72,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 72,00 € / Kg
MwSt.-Betrag: 4,71 €
GSE Weizengras, Pulver, 250g (Bio)
Besonderheiten:
  • vegan
  • Bio-Qualität
statt 36,90 €
nur 22,49 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 89,96 € / Kg
MwSt.-Betrag: 1,47 €
GSE Weizengras, Pulver, 500g (Bio)
Besonderheiten:
  • vegan
  • Bio-Qualität
statt 62,90 €
nur 40,40 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 80,80 € / Kg
MwSt.-Betrag: 2,64 €
GSE Bio Weizengras Pulver und Tabletten

Weizengras nennt man die noch grüne Weizen-Pflanze, die geerntet wird bevor die Ähren entstehen. Es verfügt über eine breite Palette von wertvollen Inhaltsstoffen. Als dunkelgrünes Blattgemüse, wird das Weizengras zum optimalen Zeitpunkt geerntet um es umgehend schonend zu trocknen und zu verarbeiten.

Warum GSE Weizengraspulver oder -Tabletten?

GSE Bio Weizengras wird, wie auch die anderen Getreidegräser der "GSE Vertrieb GmbH", mit größter Sorgfalt angebaut, geerntet, gelagert und verarbeitet. So werden ausschließlich biozertifizierte, kontrollierte Anbauflächen verwendet, durch die keinerlei öffentliche Verkehrswege führen - es wird streng darauf geachtet, dass jegliche Verschmutzung durch Abgase und Staubpartikel unterbunden wird. Die Düngung erfolgt ausschließlich durch Fruchtwechsel und Gründüngung. Um eine optimale Nährstoffkonzentration zu gewährleisten, wird das Weizengras zum optimalen Zeitpunkt geerntet und unmittelbar nach der Ernte äußerst schonend verarbeitet.

Wie wird GSE Bio Weizengras geerntet und verarbeitet?

Das Getreidegras wird exakt vor dem Stadium der Knotenbildung geerntet, wobei man darauf achtet dies möglichst nicht nach einem Regenfall durchzuführen, der das Gras durch Spritzwasser verschmutzen könnte. Die zur Ernte eingesetzten, speziell konstruierten Maschinen, unterliegen strengen hygienischen Voraussetzungen – es wird der Kontakt mit dem Boden sowie eine Berührung der Pflanzen durch Menschen vermieden.

Sofort nach der Ernte beginnt die schonende Trocknung mit einem Bandtrockner. Hierbei darf eine Grad-Zahl von 40°C nie überschritten werden. Danach lagert man die Bio Weizengräser kühl, trocken und dunkel in geeigneten Behältern. Erst kurz vor der Versendung werden sie fein gemahlen und durchgesiebt. Der Mahlvorgang geschieht in einer hochmodernen Mühlenanlage, deren Temperaturentwicklung während des Mahlvorgangs extrem niedrig, nämlich bei 20°C, gehalten werden kann. Die Abfüllung erfolgt in medizinische Braungläser.

Wirkung von Bio Weizengras Pulver / Tabletten:

GSE Bio Weizengras enthält keine Trägerstoffe oder Füllmittel. Die Pflanzen enthalten alle ihre wertvollen Vitalstoffe; nichts an Bestandteilen wird ihnen entzogen. Das Ergebnis ist das hochwertige GSE Bio Weizengras in natürlicher Zusammensetzung mit einem hohen Nährstoffgehalt. Alternativmediziner sagen Weizengras vielfach eine Menge positiver Effekte für die Gesundheit nach. Es ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Chlorophyll und Enzymen und nicht zuletzt pflanzlichem Eiweiß.

Dosierung, Verzehrempfehlung GSE Bio Weizengras

Tabletten:
3 x täglich 4 Tabletten à 500 mg vor oder zu den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit verzehren

Pulver:
3 x täglich 1 Teelöffel vor oder zu den Mahlzeiten in 150-200ml Flüssigkeit einrühren oder über Speisen gestreut verzehren

Hinweis:

Diese Nahrungsergänzungsmittel sind keine Medikamente und somit auch nicht zur Heilung von Krankheiten geeignet. Eine ärztliche Diagnose wird nicht ersetzt, auch keine ärztliche Behandlungen und medikamentöse Therapien. Bei Krankheitssymptomen ist es dringend anzuraten professionelle naturheilkundliche oder ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.